HOME   Über ALFA-Europe   Kontakt   Unsere Ziele   Über DNA   Registrierungsverfahren   Verhaltungs Kodex   Zuchtordnung  

 

 

 

Informationen für
Züchter

Mitteilungen

Registrierungen

Züchter werden

Preisen

Downloads

Links

Disziplinäre Maßnahmen

 

Informationen für Welpenkäufer

Entstehungsgeschichte

Beschreibung der Rasse

Kein Namensänderung

Gesundheitsanforderungen

Finde deinen Züchter

Meistgestellte Fragen

Neues Zuhause gesucht

Über DNA

 

DNA-Profile (oder auf Deutsch DNS-Profil)

puppy os swabbed Jede Zelle des Hundekörpers enthält einzigartige genetische Informationen, von denen die eine Hälfte vom dem Vater und die andere Hälfte von der Mutter stammt. Meistens wird ein Wangenabstrich verwendet, um das genetische Material zu sammeln, auch Blut oder Speichel kann man auswerten. Diese DNA-Probe muss zusammen mit einem DNA-Probe-Einreichungsformular mit alle relevanten Informationen des Hundes und seiner Eltern an das Labor geschickt werden.

Im Labor wird die genetische Information analysiert und in einer Datenbank gespeichert. Diese kann als Barcode dargestellt werden. Dieser Barcode ist einzigartig und wird als DNA-Profil bezeichnet. Da das DNA-Profil mit dem Mikrochip des Hundes verbunden ist, kann man die Identität des Hundes jederzeit eindeutig bestimmen. Ein DNA-Profil ist sozusagen der biologische Fingerabdruck des Hundes.

 

I.S.A.G.

Im Jahr 2006 veranstaltete die I.S.A.G logo (copied of a screenprint)Internationale Gesellschaft für Tiergenetik (I.S.A.G.) eine Konferenz, in der die Mehrzahl ihre Mitglieder über die Anzahl der Marker zustimmten, die den DNA-Profil (Fingerabdruck) eines einzelnen Hundes ermöglichen.

Normalerweise sind 18 Marker ausreichend, um den Hund zu identifizieren, aber mittlerweile haben Genetiker bereits 25 Marker identifiziert. Der Test, der ein DNA-Profil sowie eine Abstammungsuntersuchung ermöglichte, wird als ISAG 2006-Comparison Test für Hunde bezeichnet.

Leider sind nicht alle Labore weltweit Mitglied der ISAG und arbeiten nach deren Standards. Beispielsweise viele australische Labore arbeiten nicht gemäß den Protokollen der ISAG.
ALFA-Europe hat alle ihre registrierten Hunde durch das Dr. Van Haeringen Laboratory (VHL) in den Niederlanden (siehe Link-Seite) DNA-getestet, weil es ein akkreditiertes und zertifiziertes Mitglied der ISAG ist. VHL arbeitet alo nach den ISAG 2006 Comparison Test-Protokollen.

 

DNA-Profiling ohne Überprüfung der Abstammung

Wenn ein Hund ein DNA-Profil besitzt, dann hört sich ist das sehr gut an. Nur ohne Abstammungs-überprüfung auf der Grundlage der DNA-Marker des Welpen sowie seine Eltern, hat der Welpenkäufer keine andere Wahl als auf das Wort des Züchters zu vertrauen, dass der Welpe wirklich ein Nachkommen der Eltern ist welche in der mitgelieferten Ahnentafel aufgeführt sind!

 

Schwarze Welpe mit sein besten Freund

Transparenz

Transparenz ist eines der Hauptziele von ALFA-Europe.
Aus diesem Grund hat jeder Käufer eines Welpen oder erwachsenen Hundes (unabhängig davon, ob es sich um einen Haustierhund oder einen Zuchtwelpen handelt) das Recht, einen zuverlässigen ALFA-Europe Stammbaum zusammen mit den Original-DNA-Analysezertifikaten des Labors zu erhalten, die beweisen, dass der Welpe ein echter Nachkommen der im Stammbaum genannten Eltern ist!

 

| HOME | Top